Als Schriftsteller ist es mir nicht nur ein Anliegen, sondern ich fühle ich dazu berufen, mich schreibend zu aktuellen Themen zu äußern, die unsere Gesellschaft und Politik betreffen.

Ich sehe es als Verpflichtung und Verantwortung.

 

Diese Abteilung wird sich mit der Zeit füllen.